Berichte zu den sonstigen Vereinsveranstaltungen:


Seniorenweihnachtsfeier - 06.12.2017

Am Mittwoch den 6. Dezember lud der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. seine Seniorenmitglieder ab 75 Jahre zu einer gemütlichen Adventsfeier in das evangelische Gemeindehaus ein. Viele der Mitglieder folgten gerne der Einladung und ließen sich bei Kerzenschein und stimmungsvoller Musik und Weihnachtsliedern mit Stollen und Plätzchen auf die Weihnachtszeit einstimmen. Aus dem Mitgliederkreis wurden wieder einige schöne Weihnachtsgeschichten vorgetragen. Der Höhepunkt des Nachmittags war dann der jährliche Besuch des Feuchter Christkindes, welches ebenso eine schöne Geschichte vorlas und jedem ein kleines Geschenk überreichte. Es verbrachte einige Zeit im Kreise der Gäste und verabschiedete sich mit den besten Wünschen zum Jahresausklang. Viele liebe Helfer des Vereins haben wieder für die anwesenden Gäste die Geschenke selbst gebastelt und durch ihre aktive Mithilfe zur Gestaltung des Nachmittages beigetragen. Dafür herzlichen Dank.

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. wünscht allen seinen Mitgliedern, Helfern, Freunden und Gönnern und allen Bürgern von Feucht schöne besinnliche Feiertage und für das Jahr 2018 Glück, Erfolg und beste Gesundheit.


Ausflugsfahrt der Vorstandschaft zur Landesgartenschau nach Pfaffenhofen – 03.08.2017

Nach dem die Vorstandschaft des Vereins bereits im letzten Jahr einen gemeinsamen Ausflug zur Landesgartenschau nach Bayreuth unternommen hat wollte man auch in diesem Jahr diese gemeinsame Aktivität fortsetzen.
Mit dem Zug machte man sich am 3. August auf zur Landesgartenschau nach Pfaffenhofen an der Ilm um sich über Neuerungen, Änderungen zu informieren bzw. Anregungen für den Verein zu gewinnen. Bei sehr schönem Wetter und den damit verbundenen hohen Temperaturen war man über die eine oder andere zusätzliche Erfrischung sehr erfreut.
Der Ausflug endete mit einem gemütlichen Ausklang in einer fränkischen Gaststätte.
Da die nächste Landesgartenschau 2018 in Würzburg stattfindet ist auch hierzu ein Ausflug geplant.

  

Seniorenweihnachtsfeier - 07.12.2016

Wie schon in den vergangenen Jahren hat auch heuer wieder der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. seine Seniorenmitglieder zu einer festlichen Adventsfeier eingeladen.

Erstmalig fand die Feier im evangelischen Gemeindehaus in Feucht statt. Über 60  Personen folgten der Einladung und erfreuten sich an Kaffee und Kuchen, vielen anregenden Gesprächen und manchen fröhlichen und besinnlichen Vorträgen. Mit Spannung wurde das Feuchter Christkind erwartet, welches gerne zu Besuch kam. Neben einer durch das Christkind vorgetragenen Geschichte wurden gemeinsam einige Weihnachtslieder gesungen. Zum Abschied beschenkte das Christkind die Gäste mit von Vereinsmitgliedern selbst gefertigten Weihnachtsplätzchen. Die Veranstaltung wurde durch eine musikalische Begleitung mit weihnachtlichen Klängen umrahmt.

Die Vorstandschaft des Vereins freute sich, dass dieser Nachmittag so viel positive Resonanz bei den Teilnehmern gefunden hat.


Helferessen - 16.09.2016

Am Freitag den 16. September wollten wir uns wieder einmal bei unseren zahlreichen Helfern der letzten beiden Jahre bedanken. Wir haben hierfür alle Helfer und Spender zu einem gemeinsamen Kaffee- und Grillnachmittag auf das Gelände der Feuchter Bogenschützen eingeladen. Neben Kaffee und Kuchen gab es auch wieder Schmankerl aus dem Grill, Salat, Gebäck und natürlich die verschiedensten Getränke.


Seniorenweihnachtsfeier - 09.12.2015

  

Am Mittwoch den 09.12.2015 lud der Verein für Gartenbau und Landespflege Feucht e.V. seine Mitglieder über 75 Jahre zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein.
Viele unserer Mitglieder folgten gerne dieser Einladung um gemeinsam in geselliger Runde den Nachmittag zu verbringen.
Bei Kaffee, Stollen, Plätzchen, weihnachtlicher Musik und Vorträgen unserer Mitglieder Roswitha Döppl, Sigfried Dorn und unserer Ehren Vorständin Bärbel Schwarz verging die Zeit wie im Fluge. 
Den Höhepunkt bildete der Besuch des  Feuchter Christkindes. Es überreichte nach einer nachdenklich stimmenden Rede zum aktuellen Thema „Flüchtlinge“ und einer schönen Weihnachtsgeschichte den Gästen ein kleines Geschenk, das von unseren fleißigen Helferinnen des Vereins selbst hergestellt wurde.